Sonstige Branche

Technische Universität München - iwb Augsburg - Architektur-/Ingenieurwesen - 18.05.2017 - 14:37

Adressdaten
vollständiger Firmenname: 
Technische Universität München - iwb Augsburg
Kurzprofil (100 Zeichen): 
Technologietransferstelle des Instituts für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften
Detailprofil: 
Das Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universität München ist eines der großen produktionstechnischen Forschungseinrichtungen in Deutschland und umfasst zwei Lehrstühle der Fakultät für Maschinenwesen in Garching bei München sowie ein produktionstechnisches Anwenderzentrum in Augsburg. Im Rahmen unserer Tätigkeit möchten wir mit dem Know How der Hochschule im Bereich der Produktionstechnik insbesondere die mittelständische Wirtschaft in Bayern nachhaltig unterstützen. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen sollen bei der Einführung neuer Technologien fachkundige Hilfe erfahren, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten und zu stärken.
Firmenadresse: 
Straße:
Beim Glaspalast 5
Postleitzahl:
86153
Stadt:
Augsburg
Land:
Deutschland
Telefon: 
0821/5688355
Telefax: 
0821/5688350
Kontakt-Email: 
dominik.schmid@iwb.tum.de
Zweigstellen in der Region: 
Es gibt Zweigstellen in der Region
Grunddaten
Branche: 
Architektur-/Ingenieurwesen
Aus-/Weiterbildung
Automobil-/Fahrzeugbau/Zulieferer
Consulting/Beratung
Luft-/Raumfahrttechnik
Maschinenbau
Schulung/Training
Sonstige Branche
Universitäten/Hochschulen/Forschungsinst
Wissenschaftliche Einrichtungen/Forschung
Anzahl der Mitarbeiter: 
101-150
Tätigkeitsbereiche für Praktikanten / Abschlussarbeit: 
Consulting/Beratung
Forschung/Analyse/Entwicklung
Praktika pro Jahr: 
3
Gesuchte Fachbereiche/Studienrichtungen: 
Betriebswirtschaftslehre
Informatik
Materialwissenschaften
Mathematik
Physik
Wirtschaftsingenieurwesen
Wirtschaftsmathematik
Rahmenbedingungen
Gibt es ein Begleit- oder Betreuungsprogramm für Praktikanten?: 
Ja
Praktikum vergütet: 
Ja
Besteht die Möglichkeit, das Praktikum semesterbegleitend in Teilzeit zu absolvieren?: 
Ja
Feste Einstiegstermine vorgegeben: 
Nein
Sind praxisorientierte Abschlussarbeiten möglich: 
Ja
Erforderliche Bewerbungsunterlagen: 
-Lebenslauf -Abiturzeugnis -Bachelorzeugnis (soweit vorhanden) -aktueller Notenauszug