Forschung/Analyse/Entwicklung

Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld - Kultur/Sport - 18.01.2017 - 15:18

Adressdaten
vollständiger Firmenname: 
Schwäbisches Volkskundemuseum Oberschönenfeld
Kurzprofil (100 Zeichen): 
Ausstellungen zur Alltagskultur und Kunst aus Schwaben, Museumspädagogik
Detailprofil: 
Das Schwäbische Volkskundemuseum Oberschönenfeld bietet Praktikumsplätze mit Schwerpunkt im Sammlungsbereich oder nach Absprache für Studierende der Volkskunde/Europäischen Ethnologie an. Wir suchen engagierte, selbstständige Praktikant/-innen mit Interesse an der Museumsarbeit, die sich besonders für Sachkultur/Objekte interessieren und in die Arbeit mit einer breit gefächerten Sammlung eingeführt werden möchten. Darüber hinaus bieten wir Einblicke in alle Bereiche der Museumsarbeit.
Firmenadresse: 
Straße:
Oberschönenfeld 4
Postleitzahl:
86459
Stadt:
Gessertshausen
Land:
Deutschland
Telefon: 
(0 82 38) 30 01-12
Telefax: 
(0 82 38) 30 01-10
Kontakt-Email: 
museumsleitung.svo@bezirk-schwaben.de
Zweigstellen in der Region: 
Keine Zweigstellen in der Region
Grunddaten
Branche: 
Kultur/Sport
Anzahl der Mitarbeiter: 
21-50
Tätigkeitsbereiche für Praktikanten / Abschlussarbeit: 
Aus-/Weiterbildung
Dokumentation
Forschung/Analyse/Entwicklung
Öffentlichkeitsarbeit/PR
Organisation/Planung/Konzeption
Praktika pro Jahr: 
2-3
Gesuchte Fachbereiche/Studienrichtungen: 
Kultur- und Geschichtswissenschaften
Erforderliche Qualifikationen: 
Mindestens 3. Fachsemester Europäische Ethnologie/Volkskunde, bevorzugt im Hauptfach (Immatrikulationsbescheinigung).
Rahmenbedingungen
Gibt es ein Begleit- oder Betreuungsprogramm für Praktikanten?: 
Ja
Praktikum vergütet: 
Nein
Minimale Dauer eines Praktikums: 
4 Wochen
Besteht die Möglichkeit, das Praktikum semesterbegleitend in Teilzeit zu absolvieren?: 
Nein
Kommentar: 
Für das Praktikum gibt es eine Aufwandsentschädigung. Dauer: 4-8 Wochen.
Feste Einstiegstermine vorgegeben: 
Nein
Kommentar: 
Nach Vereinbarung.
Sind praxisorientierte Abschlussarbeiten möglich: 
Nein